Theater

Seit über 20 Jahren ist Liora Hilb mit ihrem Kinder- und Jugendtheater „La Senty Menti“ deutschlandweit auf Tournee. Für ihr neuestes Projekt „remembeRing“ erhält die in Tel Aviv geborene Schauspielerin, die seit ihrem siebten Lebensjahr in Frankfurt lebt, kommende Woche den Karfunkel-Preis der Stadt Frankfurt. FNP-Mitarbeiterin Sandra Kathe traf die Theatermacherin in Sachsenhausen und sprach mit ihr über die Auszeichnung und darüber, was das neue Stück mit ihrem eigenen Leben zu tun hat.  Continue reading Auf den Spuren der eigenen Geschichte

Read more

Seit fast einem Jahrzehnt improvisieren und spielen sich die Schauspieler des Kultur- und Theatervereins „Congusto“ durch die Frankfurter Theaterszene. In einer Kooperation mit der Jugendkirche St. Peter bringen sie mit ihrem neuen Theaterprojekt „Ankunftshalle T“ das Stück „Rausch“ von Falk Richter auf die Bühne – ein Werk, an das sich vor ihnen erst ein weiteres Ensemble herangetraut hat. 

Continue reading Aktualität auf der Bühne

Read more

Foto: Chris Christes

Ein Tag in einem anderen Leben: In unserer Reihe „Die Sommerreportage“ schlüpfen FNP-Mitarbeiter in eine fremde Rolle. Sandra Kathe zog es einige Tage vor Beginn der neuen Spielzeit an die Städtischen Bühnen. Sie legte ihren Stift beiseite und arbeitete einen Tag lang mit den Maskenbildnern des Schauspiels. Die konfrontierten sie mit ungewohnten Fingerübungen.

Besonders geduldig war ich noch nie. Und der Auftrag, den mir Verena Martin gerade anvertraut hat, wird mich bestimmt an meine Grenzen bringen. Martin ist Chefmaskenbildnerin am Schauspiel Frankfurt, Leiterin eines Teams von acht Mitarbeitern. Ich verbringe einen Tag in der Werkstatt der Maskenbildner, um einen Beruf kennenzulernen, von dem viele glauben, er habe in erster Linie mit Schminke zu tun. Dagegen spricht schon meine erste Aufgabe an diesem Tag: Ich knüpfe einen Bart. Continue reading Die Sommerreportage: Maskenbildner im Schauspiel verarbeiten tausende Haare

Read more

Premiere – Die „Blues Brothers“ singen, tanzen und rasen als Musical-Charaktere über die Mannheimer Bühne

von Sandra Kathe 

„Zugabe“-Rufe im Musical sind immer eher eine Seltenheit. Bei der „Blues Brothers“-Premiere am Mannheimer Nationaltheater wollten viele Besucher aber noch mehr vom mitreißenden Rhythm’n’Blues hören. Die Musik riss das Publikum schon vor dem Schlussapplaus aus den Sitzen. Continue reading Blues Brothers holen Chicago in die Kurpfalz

Read more